Filtern nach

Marke

Marke

Höhe (cm)

Höhe (cm)

Breite (cm)

Breite (cm)

Tiefe (cm)

Tiefe (cm)

Backöfen im mbfire shop kaufen

Backöfen

7 Artikel gefunden

1 - 7 von 7 Artikel(n)

Aktive Filter

Holzbacköfen bei MBFire Online kaufen

Holzbacköfen von MBFire werden einerseits als fertig verkleidete Modelle angeboten. In diesem Fall können Sie den Backofen mit wenig Aufwand in Ihrem Garten aufstellen und sofort Ihr köstliches Brot backen. Andererseits sind Brennräume, die als Bausatz angeboten werden, besonders beliebt. Hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Brennräume gibt es in verschiedenen Größen, die oft in der Menge von Brotlaiben angegeben wird. Viele dieser Brennräume werden in Italien produziert und sind von Ihrer Baumform bestens geeignet, um köstliches Brot, Pizza, Spareribs usw. zu backen. Erfüllen Sie sich Ihren Traum Ihres eigenen Holzbackofens. Das Team von MBFire steht Ihnen gerne mit Rat und Tat bei der Planung Ihres Holzbackofens zur Verfügung.

Fragen

  1. Welche Größe soll die Backfläche meines Brotbackofens haben?
  2. Wo soll ich den Backofen am besten positionieren?
  3. Was ist wichtig bei der Verkleidung des Backofens?
  4. Gibt es Unterschiede zwischen Brotbacköfen oder Pizzaöfen?

Antworten

  1. Sie sollten die Größe Ihres Backofens nach folgenden Kriterien auswählen

    a. Welche Größe haben Sie für die Außenabmessungen des Brotbackofens zur Verfügung? Der Brennraum des Brotbackofens muss zusätzlich zur Verkleidung noch eine gute Dämmung haben. Man sollte zur Größe des Brennraums mindestens 20 cm in alle Richtungen für die Außenabmessungen einrechnen.

    b. Wie viele Laibe Brot möchten Sie bei einem Backvorgang backen? Sie sollten die Backfläche nicht größer als notwendig gestalten, weil die benötigte Holzmenge überproportional zur Größe steigt.

  2. Die Position des Backofens soll sich in einem windgeschützten Bereich des Gartens befinden. Bitte achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz zur Verfügung haben, um das Brot mit dem entsprechenden Brotschieber einschießen zu können. Links und rechts des Ofens sollte genug Platz sein, dass Sie das Brot vor dem einschießen ablegen bzw. nach dem herausnehmen abkühlen lassen können. Der Boden sollte ausreichend belastbar sein. Es ist auch darauf zu achten, dass eventuell austretender Rauch keine Belästigungen beim Nachbarn hervorruft. Der Rauchabzug des Backofens kann auch in einen bestehenden Schornstein angeschlossen werden, dadurch besteht die Möglichkeit den Backofen im inneren des Hauses einzubauen.

  3. Die Verkleidung des Backofens muss brandbeständig ausgeführt werden. Besonders eignen sich Ziegel- oder Ytongsteine. Ein wichtiges Kriterium ist die Dämmung zwischen Brennraum und Außenverkleidung. Je besser der Backofen gedämmt ist, desto geringer ist der Holzverbrauch und es lassen sich nach einmaligem aufheizen mehrere Backvorgänge durchführen. Bei der Planung der Verkleidung sollte auch auf die Abdeckung (Dach) Rücksicht genommen werden. Dieser Bereich soll besonders gut gedämmt sein.

  4. Brotbacköfen von MBFire sind generell auch als Pizzaöfen geeignet. Der Unterschied zwischen der Herstellung von Brot und der Herstellung von Pizzen besteht einzig in der Art der Befeuerung. Bei Brot wird der Backofen auf Temperatur gebracht, anschließend wird die Asche herausgenommen und der Ofen abgeschlossen. Nach einer Zeit von ca. einer dreiviertel Stunde wird das Brot eingeschlossen und der Ofen dabei verschlossen. Beim backen von Pizzen wird der Ofen auf Temperatur gebracht, anschließend brennt das Feuer am Rand des Feuerraums weiter und der Feuerraum bleibt beim Backen immer offen. Nach und nach werden dann die Pizzen eingeschossen. Der Ofen muss ständig auf maximaler Temperatur gehalten werden, damit eine Pizza nach 3 bis 4 Minuten fertig ist.